Der Freundeskreis Wolfsbrunnen e.V.

 

Seit Mai 2005 treffen sich interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger am Wolfsbrunnen, um diesem Ort eine dem genius loci verpflichtete Zukunft zu geben – im Einklang von Natur und Kultur. Wir sehen unsere Aufgabe darin, einen Beitrag zum Erhalt dieser besonderen Örtlichkeit zu leisten– ein Beispiel bürgerschaftlichen Engagements. 

 

Die Einheit von Natur und Kultur ist unser Leitbild bei der Programmgestaltung: 

  

Zum einen treffen sich einmal monatlich (in der Regel am 1. Samstag im Monat)  Freiwillige zur Arbeit im Gelände, um bei kleineren und größeren Pflege- und Aufräumarbeiten mitzuhelfen. Es wird gemäht, geschnitten und gesägt, um die Anlage und die wertvollen Biotope zu erhalten.  Dies geschieht in enger Kooperation mit dem Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe e.V., so dass auch soziale Aspekte bei unserer Tätigkeit berücksichtigt werden. Bei größeren Vorhaben, zum Beispiel bei Fällarbeiten oder der Teichreinigung werden wir von Mitarbeitern des Landschaftsamtes der Stadt Heidelberg (Eigentümerin des Geländes) unterstützt.  

  

Zum anderen wird Kultur gelebt in Form von regelmäßig stattfindenden Vorträgen, Lesungen und musikalischen Beiträgen. Aber auch kulinarische Genüsse sollen dabei nicht zu kurz kommen! 

Das Kulturprogramm entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Wolfsbrunnen gGmbH. 

  

Machen Sie mit!

 

 

  

 

Download
Beitrittserklärung
Beitrittserklärung_pptx.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 4.6 MB

Wir laden alle Interessierte ein mitzuhelfen, die Zukunft der Wolfsbrunnen-Anlage zu sichern.  Nehmen Sie  an unserem Stammtisch teil und/oder der Geländearbeit und kommen Sie zu unseren kulturellen Veranstaltungen und/oder

 werden Sie Mitglied, unterstützen Sie unsere Arbeit durch die Mitgliedschaft!   Spenden (der Verein ist als gemeinnützig anerkannt) sind natürlich auch immer herzlich willkommen, sie fließen 100 % in unser Kulturprogramm.

Durch ihre Mitgliedschaft sichern Sie sich einen Platz bei unseren Veranstaltungen durch eine Reservierung.

Mit nur 30 € Jahresbeitrag pro Person und 50 € für Ehepaare oder Familien unterstützen Sie unsere kulturellen Veranstaltungen.